Network Analyst - einfaches Modell erstellen

2150
5
10-25-2015 08:49 AM
Highlighted
New Contributor

Hallo,

ich möchte eine "nächste Einrichtung"-Analyse mit dem Network Analyst durchführen.

Dabei soll am Ende nur die reine Entfernung zwischen Ausgangspunkt und Ziel stehen.

Derzeit sind alle Verkehrsregeln (Einbahnstraßen, Geschwindigkeiten, Links-Abbiegen-Verboten etc.) nicht relevant.

Ich habe als Input das OSM-Linien-Shape von geofabrik.

Ein Network-Dataset habe ich bereits erzeugt, bin mir allerdings bei den Einstellungen nicht sicher (habe fast alles frei gelassen, weil im Prinzip ja alles außer Entfernung irrelevant ist).

Wenn ich dann meine Standorte einlade und bspw. die Entfernung zu einem Supermarkt ausgeben möchte wird diese zu einem gezeigt, der gar nicht der nächste ist. Bei anderen Versuchen von Analysen wird auch immer nur dieser eine Zielpunkt verwandt und kein anderer (komisch).

Zur Verdeutlichung habe ich ein Bild angehangen, bei dem das Problem wahrscheinlich deutlicher wird.

Braucht ihr alle Einstellungen, um eine fundierte Einschätzung abgeben zu können oder kennt einen Weg, wie ich einfach an mein Ziel komme?

network analyst.JPG

Reply
0 Kudos
5 Replies
Highlighted
MVP Frequent Contributor

Es klingt wie Sie Durchführen einer " Closest Facility" Analyse sind (vorausgesetzt, meine High-School- Deutsch von Google gestützte Übersetzen dient mir auch). Ich bin nicht sicher , was die Antwort ist , aber ich werde Melinda Morang (ESRI Network Analyst Experte) hinzufügen, damit sie den Posten zu sehen .

It sounds like you are performing a "Closest Facility" analysis (assuming my high-school German aided by Google Translate is serving me well).  I'm not sure what the answer is, but I'll add Melinda Morang (ESRI Network Analyst expert) so she will see the post.

Chris Donohue, GISP

Reply
0 Kudos
Highlighted
Esri Regular Contributor

You do not need to tag me in these posts.  I receive automatic e-mail notification of all Network Analyst-related questions anyway.

Reply
0 Kudos
Highlighted
MVP Frequent Contributor

Melinda,

Sorry for the unnecessary tag.  Just for clarification, what are the triggers for notification?  Is it based on words in the subject, the tags the poster gives it, or some other process?  In other words, how does one know a post is already automatically being forwarded to an ESRI expert so an added tag is not needed? 

Chris Donohue, GISP

Reply
0 Kudos
Highlighted
Esri Regular Contributor

Hello, Jan.  Google Translate didn't do a great job, so I don't completely understand your question.  However, it looks like maybe you need to switch the travel direction setting from Facility to Incident to Incident to Facility.  Just a guess.

If the only thing you care about is distance, you should not need any restrictions or barriers or anything else.  You just need an accurate distance-based cost attribute.  Additionally, your network dataset needs to be well connected (a frequent problem).

Some resources:

Network Analyst tutorials: About the ArcGIS Network Analyst extension tutorial—Help | ArcGIS for Desktop

Understanding Connectivity: Understanding connectivity—Help | ArcGIS for Desktop

Highlighted
MVP Regular Contributor

Jan,

bist du sicher das alle deine Strassen ohne loecher zusammen gefuegt sind? Wie Melinda schon gesagt hat, kann man viele Problem mit einer guten Strassen Layer beseitigen.

Um deine Strassen Layer zu pruefen kannst du eine Topology erstellen und die "Must Not Have Dangles" Regel benutzen. Hier ist der Link: ArcGIS Help 10.1

Tim