g.muscheesri-de-esridist

20. Esri Anwendertreffen Mitteldeutschland 29. Mai 2018 in Leipzig RÜCKBLICK

Blog Post created by g.muscheesri-de-esridist Employee on Jun 13, 2018

Rückblick auf das 20. Esri-Anwendertreffen

 

Am 29. Mai 2018 fand beim Bundesamt für Kartographie und Geodäsie in Leipzig von 17 bis 20 Uhr das 20. Esri-Anwendertreffen Mitteldeutschland statt. Wie immer gab es eine Kombination aus Technik- und Anwendervorträgen.

 

Alexander Erbe (Esri) stellte die ArcGIS API for Python vor. Im Gegensatz zu ArcPy für Desktop-GIS geht es bei der ArcGIS API for Python darum, ein Web-GIS (ArcGIS Online oder ArcGIS Enterprise mit Portal for ArcGIS) zu skripten.

 

Katrin Maazaoui  (Regionaler Planungsverband Oberes Elbtal / Osterzgebirge) schilderte die Erfahrungen bei der Einbindung von Fremddaten in eigene Projekte. Insbesondere die Probleme mit fehlenden Metadaten kennt sicher jeder von uns.

 

In 5minütigen Kurzvortragen wurden Probleme und Lösungen einzelner Anwender behandelt:

 

  • Grit Tannert (Stadt Dessau-Roßlau) „klont“ Flurstücke, um Eigentümerdaten direkt in der Attributtabelle der        Flurstücksflächen führen zu können.
  • Heiner Nagel (LAU Sachsen-Anhalt) suchte eine Vorgehensweise, um unscharfe Flächenkartierungen topologisch zu bereinigen.
  • Ingo Michels (Esri) baute aus seinen mit GeoTagg versehenen Fotos in Minutenschnelle eine StoryMap Tour. 

 

Nach der Pause erläuterte Alexander Erbe (Esri) die Vorteile einer VectorTileBaseMap.

 

Zum Abschluss zeigten Florian Artelt und Andreas Haupert (beide Esri) zwei Beispiele für die Geodatenanalyse mit ArcGIS online: https://www.arcgis.com/apps/MapSeries/index.html?appid=0e0d450d0abf40de902caa35fd88175f 

 

Die Teilnehmer bedanken sich bei den Referenten für die interessanten und abwechslungsreichen Vorträge, beim Bundesamt für Kartographie und Geodäsie für die Bereitstellung der Räumlichkeiten sowie bei Esri für das Sponsoring des Caterings.

 

Die Vorträge stehen wie üblich im GeoNET zur Verfügung.

 

Grit Tannert

Outcomes