Skip navigation
All Places > GeoDev Germany > Blog > Author: f.bechenesri-de-esridist

 Mailin Künstler von Stifter-helfen.de berichtet vom GIS Workshop für gemeinnützige Organisationen, welcher im Mai in der Berliner Esri Niederlassung stattfand.

 

„Die ArcGIS Plattform für Ihre NPO“ – so lautete der Titel des Esri Workshops am 19. Mai in Berlin. Zehn Vertreter von gemeinnützigen Organisationen aus ganz Deutschland waren der Einladung gefolgt, um zu lernen, wie man Geo-Informationssoftware einfach für die Öffentlichkeitsarbeit nutzen kann. Und kaum angekommen, ging es gleich interaktiv mit der Nutzung von Survey 123 for ArcGIS.

 

Die Teilnehmer gaben an, aus welcher Stadt sie wie angereist waren. Das Kurzumfrage-Tool bereitete die Antworten in Echtzeit visuell auf und alle konnten das sofort live sehen. Das erste Fazit: super, schnell und einfach zu bedienen.

 

Nach einer kurzen Einführung mit dem Fokus auf ArcGIS Online, den Web Maps sowie den Web Apps, wie z.B. der Story Map, ging es schließlich zum praktischen Teil des Workshops über. Jeder Teilnehmer hatte einen eigenen Account, um das soeben Erlernte selber in einer Story Map umzusetzen.

 

Auch hier war das Aha-Erlebnis groß: Mithilfe der Story Maps konnten die NPO-Vertreter die unterschiedlichsten Daten einfach und optisch ansprechend darstellen. So kann man mit einer Story Map zeigen, wo die Spender einer Organisation sitzen, welche Projekte wo umgesetzt werden oder wo welche Tiere in einem Naturschutzpark gesichtet werden können. Die Möglichkeiten sind vielfältig und eröffneten den begeisterten Teilnehmern neue Möglichkeiten, ihre Daten ansprechend zu präsentieren und in eine Geschichte zu packen.

 

Aufgrund der positiven Resonanz wird es von Stifter-helfen.de und Esri eine gemeinsame Webinarreihe zu diesem Thema geben. Der erste Termin steht bereits: 17. Januar 2018 um 11.00 Uhr. Für Infos und zur Anmeldung darf gerne Tina Offerhaus von Stifter-helfen.de :Tina.Offerhaus@haus-des-stiftens.org) kontaktiert werden.

 

Mailin Künstler, Mailin.Kuenstler@stifter-helfen.net

 

Zu einem weiteren Blogbeitrag mit Stifter-helfen.de.

 

Wenn ihr Fragen zu Lizenzen für Non-Profit Organisationen habt oder zur kommenden Webinarreihe, dürft ihr euch sehr gerne bei mir melden!

esriContentChallenge.JPG

Nach der letztjährigen Esri Story Map Challenge richtet Esri Inc. auch dieses Jahr wieder einen Wettbewerb aus: die Esri Global Content Challenge.  Was das ist, wie man daran teilnimmt und was man gewinnen kann, erfahrt ihr hier.

 

 

Wer kann mitmachen?

Studenten und Absolventen aller Universitäten und Hochschulen sowie Schüler aus Geografie-Leistungskursen bzw. Seminarfächern.

 

Was ist der Beitrag?

Nutzt den Premium-Inhalt von Esri zu den Themen Landoberfläche, Ozeane und Bevölkerung, um eine wissenschaftliche Story Map zu einem dieser Themen zu erstellen.  Dabei verwendet ihr die Map Journal App.

 

Was kann man gewinnen?

In jedem Themengebiet (Landoberfläche, Ozeane und Bevölkerung) werden folgende Preise vergeben:

Platz – 10 000 $

Platz – 5 000 $

Platz – 2 000$

oder Software in der jeweiligen Preisklasse.

 

Welche Termine und Fristen sind wichtig?

August 2016 – Beginn des Wettbewerbs

November 2016 – Abgabefrist der Story Maps

Dezember 2016 – Bekanntgabe der Gewinner

 

Wie könnt ihr mitmachen?

Auf http://go.esri.com/content-challenge könnt ihr euch für den Wettbewerb anmelden. Auf der Seite findet ihr auch alle weiteren Informationen und Fakten.

 

Viel Erfolg!

Filter Blog

By date: By tag: