Skip navigation
All Places > GeoDev Germany > Blog > Author: c.wiltawskyesri-de-esridist

Damit sind alle Neuerungen aus dem letzten ArcGIS Online Release jetzt auch in der Developer Edition verfügbar. Und somit auch die Möglichkeit 3D Anwendungen zu erstellen. Die 3D Funktionen sind allerdings noch in Beta.

Für die 2D Funktionen wird die neueste JavaScript API 3.16 verwendet, für 3D ein Daily Build der zukünftigen JavaScript API 4.0.

 

https://blogs.esri.com/esri/arcgis/2016/03/31/web-appbuilder-for-arcgis-developer-edition-v2-0-now-available/

 

Image3.jpg

Pünktlich zu Weihnachten ist die neue Version der Beta, mittlerweile die Beta3 erschienen. Die größte Änderung betrifft wohl die Widgets. Diese wurden komplett reengineerd, damit diese einfacher angepasst und erweitert werden können. Die Darstellung ist nun komplett getrennt von der Logik (Properties, Methoden, Daten). Um dieses Konzept umsetzen zu können gibt es nun für jedes Widget ein ViewModel, mit dem das Widget initialisiert wird.

Eine komplette Liste der Änderungen findet man hier oder im What's New Abschnitt der Dokumentation.

Vor einigen Tagen ist die Beta 2 erschienen. Dort sind vor allem funktionale Neuerungen enthalten. Die Wichtigsten sind:

  • Lesen von Web Scenes
  • Ein neues Popup
  • Vector Tiled Layers

Mit der Beta wurde auch ein FAQ veröffentlicht. Es gibt Hinweise für Entwickler, die gerade neue Projekte starten, und sich die Frage der richtigen API Version stellen.

https://developers.arcgis.com/javascript/beta/guide/faq/index.html

 

Bereits im Dezember soll die Beta 3 erscheinen. Dort wird es neben funktionalen Erweiterungen auch eine Änderung der Architektur geben.

 

scene-local-subsurface.png

Filter Blog

By date: By tag: