Skip navigation
All Places > GeoDev Germany > Blog > 2018 > July
2018

Mit Web AppBuilder for ArcGIS können fokussierte 2D und 3D Web-Apps mithilfe von vielen konfigurierbaren, ready-to-use Widgets und Designs erstellt werden. Mit der Developer Edition des Web AppBuilders ist es möglich, bestehenden Widgets und Designs zu erweitern oder auch vollständig eigene zu erstellen.

 

Swipe Widget

Swipe Widget

 

Die neue Version 2.9 hat nun den gleichen funktionalen Stand wie der eingebettete Web AppBuilder in ArcGIS  vom Juni 2018 Update. Es wurden gut 15 Widgets erweitert, z.B.:

 

  • Messen von Flächen in 3D-Scenes
  • Feinere Filteroptionen
  • Vergleichen unterschiedlicher Layer mit dem Swipe Widget
  • Editieren von Features mit n:m Beziehung
  • Cost Analysis Widget ist nicht mehr in Beta
  • Uvm.

 

Vollständige Infos dazu stehen im Esri Inc. Blog oder im What's New auf dem ArcGIS Developer Portal.

Seit Anfang Juli 2018 steht das neue ArcGIS Runtime Major Release Version 100.3 zur Verfügung. ArcGIS Runtime ist eine Familie aus mehreren SDKs zum Entwickeln nativer Geo-Apps für alle relevanten Plattformen. Das Update ist beschrieben als Phase 1 der vollständigen, echten Unterstützung von 3D Web GIS durch alle APIs hinweg. Neben Bugfixes, Performanceverbesserungen und plattformspezifischen Änderungen (z.B. Nutzen des .NET Standard 2.0 im .NET SDK) gibt es neue und erweiterte Funktionalität. Hier eine Auswahl:

 

Unterstützung von 3D Web Scenes


In ArcGIS ist eine Web Map die Beschreibung einer vollständig konfigurierten 2D Karte. Web Scenes dagegen ist das Äquivalent für Karten in 3D. Diese können nun in ArcGIS Runtime werden. 3D Objekte in Scenes können identifiziert und selektiert, und deren Darstellung durch Ändern des Renderers der Scene angepasst werden.


Des Weiteren wird nun das interaktive Messen in 3d Scenes unterstützt und die Sichtbarkeitsanalyse (Viewshed) wurde verbessert (nun 360 Grad).

 

3D Web Scene

 

 

Weiter Highlights:

 

  • WMS Support wurde erweitert, so können z.B. nun Inhalte nach Zeit gefiltert und die Darstellung der Layer durch verfügbare Styles geändert werden.
  • Labeling wurde verbessert
  • Für militärische Symbole wurde die App-6(B) und App-6(D) Spezifikation hinzugefügt
  • Viele neue Samples für alle SDKs
  • uvm.

 

Ausführliche Informationen zu allen Neuerungen in ArcGIS Runtime 100.2.1 findet Ihr in diesem News Blog von Esri Inc. und in den Release Notes der verschiedenen SDKs auf dem ArcGIS for Developers Portal.

Ab sofort stehen allen Entwicklern die neuen Versionen der ArcGIS API for JavaScript zur Verfügung. In den Updates der Version 4.8 sowie 3.25 wurden wieder viele Verbesserungen vorgenommen und einige neue Features hinzugefügt. Unter anderem:

 

Heatmap Renderer

 

Underground navigation in global scenes

 

3.25 Relationship Renderer

 

Alle Neuerungen werden in diesem Blog-Post detailliert vorgestellt:

ArcGIS API for JavaScript versions 4.8 and 3.25 released 

 

Mehr dazu zeigen auch die neusten Beispielcodes:

3.25 Latest Samples

4.8 Latest Samples

 

und die Release Notes:

3.25 Release Notes

4.8 Release Notes

 

Zu den Unterschieden zwischen den beiden Versionen 3.25 und 4.8 und dazu, welche Version in welchem Anwendungsfall zu bevorzugen ist, gibt die aktualisierte FAQ einige gute Hinweise: 
Choose between version 3.25 and 4.8

 

Happy coding!

Filter Blog

By date: By tag: