Skip navigation
All Places > GeoDev Germany > Blog > 2018 > May
2018

Erstellt man mit dem Web AppBuilder eine Web-App, so wird die dabei konfigurierte Web Map fest mit der App verdratet. In manchen Anwendungsfällen möchte man aber eventuell eine Web-App auch mit unterschiedlichen Web Maps verwenden können.
Dies ist mit dem Web AppBuilder relativ einfach realisierbar, indem man die ID der gewünschten Web Map als URL-Parameter beim Aufruf der App mit angibt.
Ein leider schlecht dokumentierter URL-Parameter des Web AppBuilders ist der Parameter itemid. Mit diesem gibt man die ID der Web Map an, die in der Webanwendung verwendet werden soll. Diese als URL-Parameter angegebene Web Map überschreibt die in der Konfiguration des Web AppBuilders angegebene Web Map und wird so in der Web-App angezeigt.
Dieses Prinzip funktioniert sowohl beim Web AppBuilder Developer Edition als auch beim im Portal integrierten Web AppBuilder.

 

Ein URL-Aufruf einer mit der Developer-Edition erstellten App könnte dann z.B. so aussehen:

http://<host>/MyApp/index.html?itemid=851bfb6399de45faa7b62b811b7f8979

 

Für eine App im Portal sieht ein URL-Aufruf der App z.B. wie folgt aus:

https://<host>/portal/apps/webappbuilder/index.html?id=b3381f7da4d945a98e25ea9655f33d77&itemid=851bfb6399de45faa7b62b811b7f8979

 

Dabei ist in beiden Fällen 851bfb6399de45faa7b62b811b7f8979 die ID der Web Map, die in der App angezeigt werden soll.

Web AppBuilder for ArcGIS ist eine Anwendung zum Erstellen fokussierter 2D und 3D Web-Apps mithilfe von intuitiven Widgets und hübschen Designs. Mit der Developer Edition können Entwickler die bestehenden Widgets und Designs anpassen und erweitern oder auch vollständig eigene erstellen.

 

Messen in 3D

 

Die neue Version 2.8 der Web AppBuilder for ArcGIS Developer Edition hat nun den gleichen funktionalen Stand wie der eingebettete Web AppBuilder in ArcGIS Online vom April 2018 Release. So sind viele bestehende Widgets aktualisiert wurden und auch einige neue Widgets hinzugekommen, z.B. Messen in 3D. Weiterhin wurde an der Usability der Konfigurationsoberfläche des Builder selbst einiges verbessert und die Doku angepasst.

 

Vollständige Infos dazu stehen im What's New auf dem ArcGIS Developer Portal.

Filter Blog

By date: By tag: