l.schmitzesri-de-esridist

ArcGIS API for Python v1.2 verfügbar

Blog Post created by l.schmitzesri-de-esridist Employee on Jul 13, 2017

Die ArcGIS API for Python hat sich hat in kurzer Zeit zu einem sehr mächtigen Werkzeug für den Umgang mit Web GIS entwickelt. Dies liegt sicher einerseits daran, dass es sich um eine Skriptsprache handelt, die nicht nur von gestandenen Programmierern, sondern auch von Power Usern genutzt werden kann. Natürlich macht das Skripten in den Jupyter Notebooks Freude und ist ausgesprochen interaktiv. Letztlich denke ich ist es aber vor allem der breite Einsatzbereich, der API, der sie so mächtig macht:

 

Whom is the Python API for?

 

Pünktlich zur Esri User Conference 2017 ist die ArcGIS API for Python nun Version 1.2 erreicht. In der neuen Version sind einige spannende neue Möglichkeiten hinzugekommen:

 

  • Neue umfangreiche API für Rasteranalysen
  • SpatialDataFrames für die Pandas Bibliothek
  • Automatisierung von verteilten GIS Lösungen (Portal-to-Portal Collaboration)
  • Leistungsfähige GIS Administration mit einem neuen Server Sub Modul

 

Darüber hinaus wurden zahlreiche weitere Verbesserungen vorgenommen und Fehler bereinigt.

 

Habt Ihr Gefallen gefunden und überlegt, wie Ihr anfangen sollt? Dann möchte ich Euch den Blog Three Ways to Get Jupyter Notebooks and the ArcGIS API for Python | ArcGIS Blog ans Herz legen. Weitere spannende Blogs findet Ihr auch in der brandneuen ArcGIS API for Python Explorers' Corner.

 

Habt Ihr dagegen konkrete Fragen, Ideen oder Vorschläge? Dann lasst es uns hier wissen oder schaut mal in der GeoNet Gruppe ArcGIS API for Python vorbei.

Outcomes