Skip navigation
All Places > GeoDev Germany > Blog > 2015 > July
2015

Gestern ist die neue Version 3.14 der JavaScript API erschienen. Heute folgte die erste Beta für die JavaScript API 4.0.

 

ArcGIS API for JavaScript 3.14

 

Grundlegende Neuerungen sind 2 neue Schnittstellen bzw. Workflows, die jetzt unterstützt werden:

  • Erweiterungen für Operations Dashboard

Bisher waren diese nur für die Windows Version des Dashboards mit ArcGIS Runtime SDK for WPF möglich. Jetzt können Widgets, Map Tools und Feature Actions auch mit Hilfe der JavaScript API programmiert werden. Und diese Erweiterungen können in beiden Versionen des Dashboards (Windows und Browser) verwendet werden. https://developers.arcgis.com/javascript/jshelp/operations-dashboard-extensibility-overview.html

  • Anbindung DataReviewer

Eine Reihe von Tasks, um die ArcGIS Data Reviewer for Server Funktionen in eine Webanwendung zu integrieren. https://developers.arcgis.com/javascript/jshelp/intro_datareviewer.html

 

Darüber hinaus gibt es auch einige funktionale Anpassungen:

  • Anpassungen und Erweiterungen der Smart Mapping Funktionen (u.a. ein neuer Renderer namens BlendRenderer)
  • 2 neue Widgets, allerdings noch in Beta: Elevation Provile und Layer List (Absolut revolutionär und noch nie nachgefragt, ein TOC in der JavaScript API)
  • Unterstützung WFS und Anpassungen bei der Unterstützung von Image Server

 

Alle Änderungen findet man wie immer unter folgendem Link https://developers.arcgis.com/javascript/jshelp/whats_new.html

 

 

ArcGIS API for JavaScript – the next generation

 

Zumindest als Beta ist die JavaScript API 4.0 seit heute verfügbar. Die größte Neuerung ist natürlich die 3D Unterstützung. Darüber hinaus wird die API aber auch überarbeitet, so dass diese einfacher und durchgängiger wird.

WICHTIGE Infos:

Es handelt sich um die 1. Beta Version, eine „developer preview“ mit eingeschränkter Funktionalität. Es gibt keinen Support während der Beta Phase. Für Feedback und Fragen soll Forum genutzt werden. Im Laufe des Jahres wird es weitere Betas geben. Das finale Release ist erst für nächstes Jahr geplant. Deshalb wird auch die momentane Version weiterentwickelt und es wird vermutlich noch weitere 3.X Releases geben.

Link zur API

https://developers.arcgis.com/javascript/beta/

Link zum Blog

http://blogs.esri.com/esri/arcgis/2015/07/16/arcgis-api-for-javascript-version-4-0-beta-1-released/

 

ViewpointCamera3d.png

Mit diesem SDK können native Geo-Apps für Windows Phone, Windows Store (RT) und für Windows Desktop erstellt werden. Diese neue Version hat es in sich. Es unterstützt als erstes ArcGIS Client SDK / API überhaupt die 3D Funktionalität der ArcGIS Plattform.

 

Highlights sind:

 

  • Map- und Sceneview für 2D und 3D Ansichten
  • 3D Visualisierung von Scene Services oder lokalen Daten
  • Terrain Ansichten mit Höhendaten
  • Extrudieren von 2D Vektoren zu 3D
  • 3D Symbologie
  • Frei einstellbare Kameraperspektiven
  • Support für KML 2.2 plus Extensions für 2D und 3D

 

Mehr Informationen hier.

 

1026blog4.png

Gestern (02.07.2015) fand in München wieder ein Geodev Meetup statt. Spannende Vorträge, interessierte Teilnehmer und gute Diskussionen bei belegten Brötchen und Bier zeichneten den erfolgreichen Abend aus. Hiermit nochmal herzlichen Dank an alle Vortragenden. Die PPTs der Vorträge finden Ihr weiter unten.

 

Weiterhin haben wir auch diesmal Tickets für den European Developer Summit verlost. Glückwunsch an die Gewinner

 

highres_439318459.jpeg

Filter Blog

By date: By tag: