Skip navigation
All Places > GeoDev Germany > Blog > 2015 > June
2015

Am 18.05.2015 fand in unserer Kölner Niederlassung das dritte GeoDev Meet-up statt. Herzlichen Dank an alle Vortragenden für die interessanten Präsentationen und an alle Teilnehmer für die spannenden Diskussionen.

 

Eine kleine Überraschung war die Verlosung eines Konferenztickets für den European Developer Summit 2015 in Berlin. Der glückliche Gewinner ist Maximilian Sobek, Student an der HS Bochum (rechts auf dem Bild). Damit sich die Glücklosen nicht ganz so sehr grämen haben wir eine weitere (nachträgliche) Überraschung parat, und zwar einen Rabatt von 10 % für alle Teilnehmer des Kölner Meet-ups auf die Eintrittskarte zur European Developer Summit 2015. Wir freuen uns auf Euch

 

highres_438917346.jpeg

Verena Kirstein und Maximilian Sobek von der HS Bochum

 

 

Vorträge als Download und Links:

Lars Schmitz, Esri - Herzlich Willkommen, Infos und Ressourcen

Alexander Erbe, Esri - Indoor Visualisierung Navigation - Link zur App

Christoph Römer, Sabris - Zielgruppenspezifische Prospektverteilung im Verlagswesen

Michael Mevissen und Matthias Stein, HS Bochum - Rennstrategische Unterstützung im SolarCar-Projekt

ArcGIS Runtime SDK for Qt ermöglicht das Entwickeln leichtgewichtiger Geo-Apps für Windows, Linux und Mac OS X. Dieses SDK bietet reichhaltige Funktionalität zum Visualisieren, Bearbeiten und Analysieren von Geodaten - und das online und offline.

 

Ein Bestandteil des ArcGIS Runtime SDK for Qt ist die Esri QML Extra API, mit deren Hilfe cross-platform Geo-Apps für mehrere Plattformen entwickelt werden können. Einmal entwickeln, überall nutzen. Das AppStudio for ArcGIS basiert auf dieser Technologie.

 

Neu in Version 10.2.6 sind neben diversen Bugfixes und Verbesserungen:

 

  • Direct X Unterstützung für Windows Apps (incl. Remote Desktop Unterstützung)
  • Support von OAuth2 und ArcGIS Online Authentifizierung

 

Weitere Informationen gibt es hier.

 

Qt_logostrap_CMYK.png

Neu auf der diesjährigen GIS Talk war ein Developer Track mit einer Reihe von Vorträgen zu unterschiedlichen Entwicklerthemen rund um ArcGIS Technologie. Wir möchten uns bei den zahlreichen Teilnehmern für das Interesse und für die guten Diskussionen bedanken.

 

Hier sind die Vortragsunterlagen zum Nachlesen und mit Links zu weiterführenden Informationen als Download:

 

 

Developer Track

Apps für Smartphones und Tablets [PDF]
Eva Peters · Esri Deutschland GmbH

ArcGIS für Entwickler [PDF]
Lars Schmitz · Esri Deutschland GmbH

ArcGIS Pro SDK: Ein Überblick [PDF]
Jens Buchta · Esri Deutschland GmbH

Geo-Apps absichern [PDF]
Stephan Mendler · Esri Deutschland GmbH

GeoEvent Extension für Entwickler [PDF]
Christine Brunner · Esri Deutschland GmbH

Offline Geo-Apps mit ArcGIS Runtime [PDF]
Alexander Erbe · Esri Deutschland GmbH

Web AppBuilder mit eigenen Themes und Widgets erweitern [PDF]
Christine Brunner · Esri Deutschland GmbH

Web-Apps mit JavaScript [PDF]
Christine Brunner · Esri Deutschland GmbH

Bei der neuen Version 10.2.6 des SDKs handelt es sich um ein kleineres Update, das funktional keine bedeutenden Neuerungen enthält, sondern nur einige kleinere Verbesserungen und Bugfixes.

 

Die erforderliche Android Version für das SDK ist 4.0.1 (API Level 14).

Die empfohlene Entwicklungsumgebung ist das Android Studio.

 

Weitere Informationen auch unter:

http://blogs.esri.com/esri/arcgis/2015/05/26/10-2-6-update-for-arcgis-runtime-sdk-for-android-now-available/

 

Das ArcGIS Runtime SDK for Android 10.2.6 ist hier erhältlich:

https://developers.arcgis.com/android/

Filter Blog

By date: By tag: